Adventskranz

30. November 2018 bis 5. Januar 2019 am Neptunbrunnen in der Kaiser-Max-Straße

Wie kaum ein anderes Fest ist Weihnachten eng mit vielen Ritualen verknüpft. So zählt für die meisten Kinder das tägliche Öffnen ihrer Adventskalendertürchen unbedingt dazu. Für die Kaufbeurer und viele auswärtige Besucher gehört inzwischen auch der riesige Adventskranz in der stimmungsvoll beleuchteten Kaufbeurer Altstadt fest zur Weihnachtszeit dazu.

Gewickelt aus echten Weißtannen-Zweigen, mit rund acht Metern Durchmesser und einem Gewicht von rund zwei Tonnen, bietet der größte echte Adventskranz der Welt den Altstadtbesuchern alljährlich einen imposanten Anblick. Seine Beliebtheit erklärt sich durch seine Natürlichkeit und den echten, stimmungsvoll leuchtenden Wachskerzen. Außerdem hat er in der wunderschönen Altstadt vor den Toren der Dreifaltigkeitskirche einen perfekten Platz.

Zum ersten Advent wird traditionell die erste Kerze gemeinsam von beiden Kaufbeurer Kirchengemeinden kurz vor dem Gottesdienst feierlich entzündet. In der folgenden Adventszeit sorgt der Messner der Dreifaltigkeitskirche für das tägliche Leuchten.

Der Gottesdienst am Sonntag, 2.12.2018, beginnt in beiden Kirchen - Dreifaltigkeits-Kirche und Martins-Kirche - um 10.00 Uhr. Die erste Kerze am Adventskranz wird um 9.45 Uhr mit beiden Kirchengemeinden entzündet.

Video vom Aufbau des Kranzes

 
Veranstalter: Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren